Instagram Update: Instagram Guides

Instagram stellt die neue Funktion „Guides“ vor, dass sind eigene Unterseiten im Instagram Profil die mehrere Beiträge zusammenfassen, die um Informationen und Bilder ergänzt werden können. Das Ganze geht in Richtung Blogs, nur eben aus mehreren Instagram Posts.

Guides findet man unter dem Profil unter einem neuen Icon, dort werden alle Guides angezeigt, die man erstellt hat. Alle Guides sind für alle sichtbar.

Es gibt drei verschiedene Arten von Instagram Guides: für Produkte, für Orte und für Inhalte. Die passenden Bilder zum Guide müssen allerdings von vorhandenen Instagram Posts ausgewählt werden. Das heißt ein gesonderter Upload ist nicht möglich. Alle Inhalte müssen vor dem Erstellen des Guides veröffentlicht sein.

Ein Guide besteht immer aus einem Titelbild und einer Überschrift. Das Titelbild ist dabei im Hochformat und kann unabhängig vom eigenen Inhalt definiert werden. Es ist sichtbar im Profil, im Guide und wenn ein Guide geteilt wird.

Guides sind an der Desktop Version einsehbar, jedoch kann man die Guides nur mobil erstellen.

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie möchten persönlich beraten werden? Kontaktieren Sie uns.